Schutz von Natur & Umwelt ist eine lokale Aufgabe

 

Klimawandel, Insektensterben und Plastikmüll sind nicht ferne globale Phänomene, sondern lokal in Rosengarten erfahrbar. Ob beim Einkauf im Supermarkt, beim Einsatz von Glyphosat auf Feldern und im Garten oder bei der Nutzung des eigenen Autos - jeder kann auch hier in Rosengarten seinen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt leisten.

Rosengarten hat eine vielfältige Natur und einzigartige Landschaften. Wir wollen dass das so bleibt. Doch auch Rosengarten verändert sich. Es entstehen neue Wohn- und Gewerbegebiete und unsere Bevölkerung wächst. Dabei darf jedoch unsere Natur und Umwelt nicht leiden. Deshalb sind wir das Grüne Gewissen der Gemeinde und kämpfen bei allen Veränderungen dafür, dass Natur- und Umweltschutz nicht zu kurz kommen.

Mach mit und engagiere Dich für den Fortbestand der Landschaften in Rosengarten, nachhaltige Landwirtschaft, Insektenvielfalt, Reduzierung der Treibhausgase und vieles mehr! Komm vorbei und bring Dich ein!

Termine

Wir laden ein:

 

Sonderveranstaltung: 

Informationsveranstaltung "Klimafolgen in Rosengarten - Was können Bürger und Gemeinde tun?

 

Wann: Mittwoch, 17.10.2018, 20:00 Uhr
Wo: Gasthof Böttcher, Nenndorf

 

Regelmäßige Treffen:

Unsere offenen Treffen (Ortsverbandssitzungen) finden im Gasthaus Zum Lindenhof in Nenndorf jeweils ab 20 Uhr statt. Sie sind öffentlich.

Gäste sind herzlich willkommen!

nächstes Treffen: 18.10.2018

08.11.2018

13.12.2018

10.01.2019